Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Für allgemeine Fragen zum Land, Reisen, Busfahrten, Inlandflüge ...
Rotti
Jr. Member
Beiträge: 19
Registriert: 11.02.2009, 05:57

Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon Rotti » 05.11.2009, 14:23

hallo

sind ab 16.11. für 22 Tage in CR. Nun frage ich mich, ob ich meine Euro in Collones oder besser in Dollar wechseln soll.

Wo kann ich am besten (Kurs) tauschen?
Zu Hause, Flughafen, oder in der Stadt?

dank euch schon mal.

Playa Samara
Member
Beiträge: 56
Registriert: 25.06.2009, 09:03

Re: Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon Playa Samara » 05.11.2009, 17:08

Hallo Rotti, du kannst deine Euros in Costa Rica in Colones oder Dollar tauschen. Ich an deiner Stelle wuerde aber nicht bei der Ankunft am Flughafen Geld tauschen (schlechter Wechselkurs).
Gruss
Playa Samara

luis

Re: Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon luis » 06.11.2009, 04:14

Hallo Rotti

Wen du Euros mitnimmst, solltest du diese in Costa Rica in Colones wechseln. Schliesslich ist der Colón die Landeswährung von Costa Rica.

Dollar wird zwar überall akzeptiert, aber es ist immer noch eine Fremdwährung. Ich würde ein paar Dollarscheine mitnehmen damit du am Anfang Geld hast und den Rest in Euro. Wie von Samara oben schon erwähnt nicht am Flughafen wechseln, sondern in der Bank.
Eine gute Alternative zu Bargeld ist eine EC-Karte oder für Schweizer die Travel Cash Karte.

pura vida
Luis :wink:

Encino
Sr. Member
Beiträge: 391
Registriert: 30.07.2009, 20:45
Wohnort: Liberia

Re: Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon Encino » 06.11.2009, 07:03

Noch eine Ergänzung zu den Hinweisen von Luis.
100 US-$ Scheine werden fast nicht angenommen und auch bei 50 $ kann man Probleme haben. Wenn schon Dollar, dann 10er und 20er mitnehmen.
Encino

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum

Rotti
Jr. Member
Beiträge: 19
Registriert: 11.02.2009, 05:57

Re: Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon Rotti » 06.11.2009, 09:59

ok dank euch ;)

Cascabel
Sr. Member
Beiträge: 827
Registriert: 09.12.2004, 07:26
Wohnort: Alajuela
Kontakt:

Re: Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon Cascabel » 06.11.2009, 18:56

Zusatz:
Es ist schon sinnvoll ein paar $$$ dabei zu haben, weil verschiedene touristische Dienstleistungen frecherweise oft nur in US$ angegeben sind(Touren und Hotels z.B.) und einem dann oft ein schlechterer Wechselkurs zum Colon angedreht wird.

Restaurants, die ihre Preise nur in $ angeben, würde ich meiden.

Dollars bekommt man auch in den großen Supermarktketten nahezu zum Bankkurs gewechselt.

Und: Bei Cashzahlung bei Hotels und Touren immer nach Barzahlungsrabatt fragen! Da sind immer mal ein paar % drin.

Viel Spass.

Rotti
Jr. Member
Beiträge: 19
Registriert: 11.02.2009, 05:57

Re: Colones oder Dollar, und wo wechseln?

Beitragvon Rotti » 08.11.2009, 11:23

danke

machen ne geführte Tour 22 Tage von World Insight. Also Hotels brauch ma nimmer zahlen. Geht nur um einkäufe in Supermärkten (Süßigkeiten etc.), und ab und zu abends Essen (ist nicht immer HP) gehen, bzw. Souvenirs etc. kaufen.

Nur noch 8 Tage *ganzwahnsinnigfreu* ;)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: G und 2 Gäste