Fotos zum "Stierkampf a la Tica"

Hier ein paar Bilder zum "Toros a la Tica" in Zapote. Im Gegensatz zu den großen Corridas in Spanien und Mexiko werden die Stiere bei diesem Schauspiel nicht verletzt. Eine weit höhere Gefahr verletzt zu werden, gehen die von den Stieren Gejagten und die Bullenreiter ein. Die vor Kraft strotzenden Bullen wiegen immerhin zwischen 400 und 700 Kilo. Nach dem Spektakel werden die Stiere durch geübte Reiter auf flinken Pferdchen mit dem Lasso eingefangen.

            

04. Januar 2010

© 2016